Sprachfähigkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprachfähigkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Sprachfähigkeit

die Sprachfähigkeiten

Genitiv der Sprachfähigkeit

der Sprachfähigkeiten

Dativ der Sprachfähigkeit

den Sprachfähigkeiten

Akkusativ die Sprachfähigkeit

die Sprachfähigkeiten

Worttrennung:

Sprach·fä·hig·keit, Plural: Sprach·fä·hig·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxˌfɛːiçkaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: besondere Veranlagung des Menschen, eine Sprache erlernen, beherrschen und verwenden zu können

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Sprache und Fähigkeit

Synonyme:

[1] Sprachvermögen

Gegenwörter:

[1] Sprachverwendung

Oberbegriffe:

[1] Fähigkeit

Beispiele:

[1] Die Sprachfähigkeit unterscheidet den Menschen von anderen Lebewesen.
[1] In linguistischen Fachwörterbüchern wird bei dem Stichwort Sprachfähigkeit auch auf die Begriffe Kompetenz und langage verwiesen.[1]
[1] „Auch die Bedeutung der Dominanz einer Hirnhälfte für die Lokalisation der Sprachfähigkeit ist ein altes Kenntnisgut.“[2]
[1] „Sie dichtet dem Kind Sprachfähigkeit an, damit es Schritt für Schritt diese Fähigkeit erwirbt.“[3]
[1] „Sprache wird dabei unter dem Aspekt der Sprachfähigkeit gesehen und als anthropologisches Universale verstanden.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sprachfähigkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachfähigkeit
[1] canoo.net „Sprachfähigkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSprachfähigkeit

Quellen:

  1. zum Beispiel in: Theodor Lewandowski: Linguistisches Wörterbuch. 4., neu bearbeitete Auflage Quelle & Meyer, Heidelberg 1985. ISBN 3-494-02050-7.
  2. Anton Leischner: Neurolinguistik. In: Lexikon der germanistischen Linguistik. Band I. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Hrsg. v. Hans Peter Althaus, Helmut Henne, Herbert Ernst Wiegand. Niemeyer, Tübingen 1980, Seite 406-421, Zitat Seite 409. ISBN 3-484-10389-2.
  3. Wolfgang Boettcher, Wolfgang Herrlitz, Ernst Nündel, Bernd Switalla: sprache. Das Buch, das alles über Sprache sagt. Westermann, Braunschweig 1983, Seite 114. ISBN 3-14-508881-5. „Sprachfähigkeit“ im Original in Kapitälchen gedruckt.
  4. Bernard Imhasly, Bernhard Marfurt, Paul Portmann: Konzepte der Linguistik. Eine Einführung. Athenaion, Wiesbaden 1979, Seite 15. ISBN 3-7997-0718-2.