Spektrometer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spektrometer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Spektrometer

die Spektrometer

Genitiv des Spektrometers

der Spektrometer

Dativ dem Spektrometer

den Spektrometern

Akkusativ das Spektrometer

die Spektrometer

Worttrennung:

Spek·tro·me·ter, Plural: Spek·tro·me·ter

Aussprache:

IPA: [ʃpɛktʁoˈmeːtɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -eːtɐ

Bedeutungen:

[1] Optisches Gerät zur Ausmessung von Spektren

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Wortes Spektrum (von lateinisch spektrum → la) und -meter, dem griechisch μέτρον (métron) → grc „Maß, Maßstab“ zugrunde liegt, sowie dem Gleitlaut -o-[1]

Oberbegriffe:

[1] Messgerät

Unterbegriffe:

[1] Atomabsorptionsspektrometer, Flugzeitmassenspektrometer, Gammaspektrometer, Infrarotspektrometer, Massenspektrometer

Beispiele:

[1] Das Marsmobil hatte auch ein Spektrometer mit an Bord.
[1] „Und natürlich war das Spektrometer zuvor auseinandergenommen und in Methanol gebadet worden.“[2]

Redewendungen:

analysieren

Wortbildungen:

Spektrometrie, spektrometrisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spektrometer
[1] canoo.net „Spektrometer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spektrometer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpektrometer

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwörter: „Spektrometer, spektro…, Spektro…, 1…meter“
  2. Frank Ochmann: Lebensspur aus der Urzeit. In: Stern. Nummer Heft 7, 2017, Seite 102–104, Zitat Seite 104.