Silberschmied

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Silberschmied (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Silberschmied

die Silberschmiede

Genitiv des Silberschmiedes
des Silberschmieds

der Silberschmiede

Dativ dem Silberschmied
dem Silberschmiede

den Silberschmieden

Akkusativ den Silberschmied

die Silberschmiede

Worttrennung:

Sil·ber·schmied, Plural: Sil·ber·schmie·de

Aussprache:

IPA: [ˈzɪlbɐˌʃmiːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Silberschmied (Info)

Bedeutungen:

[1] Handwerk: Person, die Silber (zu Schmuck) verarbeitet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Silber und Schmied

Weibliche Wortformen:

[1] Silberschmiedin

Oberbegriffe:

[1] Schmied

Beispiele:

[1] „Jensen war ein dänischer Silberschmied und Künstler, dessen Silberschmiedearbeiten in funktionellem Stil das Industriedesign der skandinavischen Länder mitgeprägt haben.“[1]
[1] „Die Kettenanhänger hat er selbst gemacht, den Ring ein Freund von ihm, der gelernter Silberschmied ist und Luis in seiner Werkstatt beibringt, wie man Schmuck gießt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Silberschmied
[1] Duden online „Silberschmied
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silberschmied
[1] canoonet „Silberschmied
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSilberschmied
[1] The Free Dictionary „Silberschmied
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Silberschmied

Quellen:

  1. Wagner und die alte Kunst. Abgerufen am 21. August 2018.
  2. Ein bisschen Alien, ein bisschen T-Shirt. Abgerufen am 21. August 2018.