Schlagrahm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schlagrahm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schlagrahm

Genitiv des Schlagrahms
des Schlagrahmes

Dativ dem Schlagrahm

Akkusativ den Schlagrahm

Worttrennung:

Schlag·rahm, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃlaːkʁaːm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schlagrahm (Info)

Bedeutungen:

[1] österreichisch, süddeutsch: gesüßter Rahm, der schaumig geschlagen wurde

Herkunft:

von schlagen und Rahm

Synonyme:

[1] Schlagsahne, Schlagobers

Oberbegriffe:

[1] Rahm

Beispiele:

[1] So saß er denn eine Weile und ließ sich den durchzogenen Schweinespeck mit entschälten und geschwellten Erdäpfeln und einem nachfolgenden Becken voll überquellenden Schlagrahms, mit dem Sigristen und den zwei Knaben wohlschmecken.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Schlagrahm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schlagrahm

Quellen:

  1. Meinrad Lienert: Der doppelte Matthias und seine Töchter / 1. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel 9 (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schlagbaum, Schlagring