Zum Inhalt springen

Schaumstoff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Schaumstoff (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ der Schaumstoff die Schaumstoffe
Genitiv des Schaumstoffes
des Schaumstoffs
der Schaumstoffe
Dativ dem Schaumstoff
dem Schaumstoffe
den Schaumstoffen
Akkusativ den Schaumstoff die Schaumstoffe
[1] gelblicher Schaumstoff

Worttrennung:

Schaum·stoff, Plural: Schaum·stof·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʃaʊ̯mˌʃtɔf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schaumstoff (Info)

Bedeutungen:

[1] Kunststoff, dessen Struktur durch viele Zellen (von Grundmaterial eingeschlossene Hohlräume, Poren) gebildet wird

Herkunft:

Zusammensetzung aus den Substantiven Schaum und Stoff

Synonyme:

[1] Schaumgummi

Oberbegriffe:

[1] Kunststoff

Beispiele:

[1] Ich lege etwas Schaumstoff in das Paket, damit das Gerät beim Transport nicht kaputt geht.

Wortbildungen:

[1] Schaumstoffauflage, Schaumstoffkissen, Schaumstoffmatratze

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Schaumstoff
[1] Duden online „Schaumstoff
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schaumstoff
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchaumstoff
[*] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Schaumstoff“ auf wissen.de
[*] The Free Dictionary „Schaumstoff
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Schaumstoff
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Schaumstoff