Rosenöl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rosenöl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rosenöl die Rosenöle
Genitiv des Rosenöls
des Rosenöles
der Rosenöle
Dativ dem Rosenöl
dem Rosenöle
den Rosenölen
Akkusativ das Rosenöl die Rosenöle

Worttrennung:

Ro·sen·öl, Plural: Ro·sen·öle

Aussprache:

IPA: [ˈʁoːzn̩ˌʔøːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rosenöl (Info)

Bedeutungen:

[1] ätherisches Öl, gewonnen aus Rosenblüten

Herkunft:

Determinativkompositum aus Rose, Fugenelement -n und Öl

Oberbegriffe:

[1] Öl

Beispiele:

[1] „Dazu musste sie nur ihre Hände mit Rosenöl benetzen, bevor sie Pedro damit durch das Haar strich.“[1]
[1] „Die Gewinnung des Rosenöls in den Anlagen ist äußerst aufwendig.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rosenöl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rosenöl
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRosenöl
[*] The Free Dictionary „Rosenöl
[1] Duden online „Rosenöl

Quellen:

  1. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 138.
  2. Ute Strimmer: Goldschatz am Strauch. In: G/Geschichte. Nummer G/Spezial 2017, ISSN 1617-9412, Seite 82.