Regenguss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Regenguss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Regenguss

die Regengüsse

Genitiv des Regengusses

der Regengüsse

Dativ dem Regenguss
dem Regengusse

den Regengüssen

Akkusativ den Regenguss

die Regengüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Regenguß

Worttrennung:

Re·gen·guss, Plural: Re·gen·güs·se

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡn̩ˌɡʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] heftiger Regenfall

Synonyme:

[1] Regenschauer

Oberbegriffe:

[1] Guss

Unterbegriffe:

[1] Starkregenguss

Beispiele:

[1] Der Regenguss kam ganz plötzlich und überraschte mich bei der Feldarbeit.
[1] Die vielen Regengüsse ruinieren noch die Heuernte.
[1] „In einem Industriegebiet hinter dem Ort Amposta wurde der Regenguss so stark, dass wir uns unter dem schmalen Vordach einer Lagerhalle unterstellten.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Adjektiv: heftiger Regenguss, sintflutartiger Regenguss (Lautsprecherbild Audio (Info)), starker Regenguss

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] The Free Dictionary „Regenguss
[*] canoonet „Regenguss
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRegenguss

Quellen:

  1. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 165.