Prozentpunkt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prozentpunkt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Prozentpunkt

die Prozentpunkte

Genitiv des Prozentpunktes
des Prozentpunkts

der Prozentpunkte

Dativ dem Prozentpunkt
dem Prozentpunkte

den Prozentpunkten

Akkusativ den Prozentpunkt

die Prozentpunkte

Worttrennung:

Pro·zent·punkt, Plural: Pro·zent·punk·te

Aussprache:

IPA: [pʁoˈt͡sɛntˌpʊŋkt]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛntpʊŋkt

Bedeutungen:

[1] Einheit zur Angabe einer Differenz zwischen zwei Prozentsätzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Prozent und Punkt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Basispunkt

Oberbegriffe:

[1] Einheit

Beispiele:

[1] Die Partei verlor fast fünf Prozentpunkte im Vergleich zur letzten Wahl.
[1] „Ein Plus von fünf Prozentpunkten maß der stern-RTL-Wahltrend in den Tagen nach der Operation Neustart für die Sozialdemokraten; statt auf 21 kämen sie nun bundesweit auf 26 Prozent.“[1]
[1] Das Wachstum fällt in diesem Jahr um einen halben Prozentpunkt auf nur noch 1,5 Prozent.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] um X Prozentpunkte steigen/fallen, etwas um X Prozentpunkte erhöhen/senken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Prozentpunkt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prozentpunkt
[1] canoonet „Prozentpunkt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProzentpunkt
[1] The Free Dictionary „Prozentpunkt
[1] Duden online „Prozentpunkt
[1] wissen.de – Wörterbuch „Prozentpunkt
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Prozentpunkt“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Prozentpunkt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Prozentpunkt

Quellen:

  1. Andreas Hoidn-Borchers, Axel Vornbäumen: Das Duell. In: Stern. Nummer Heft 6, 2017, Seite 30-35, Zitat Seite 32. Kursiv gedruckt: stern.
  2. Friedbert Meurer: Brexit - Die Kosten des Ausstiegs. Dass der Brexit für die Briten teuer wird, ist schon länger klar. Nun bezifferte der britische Schatzkanzler, welche Auswirkungen der EU-Ausstieg auf den britischen Haushalt hat. Umgerechnet 3,4 Milliarden Euro werden zur Vorbereitung des Brexit beiseite gelegt. In: Deutschlandradio. 22. November 2017 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Wirtschaft und Gesellschaft, URL, abgerufen am 23. November 2017).