Programmbibliothek

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Programmbibliothek (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Programmbibliothek

die Programmbibliotheken

Genitiv der Programmbibliothek

der Programmbibliotheken

Dativ der Programmbibliothek

den Programmbibliotheken

Akkusativ die Programmbibliothek

die Programmbibliotheken

Worttrennung:

Pro·gramm·bi·b·lio·thek, Plural: Pro·gramm·bi·b·lio·the·ken

Aussprache:

IPA: [pʁoˈɡʁambiblioˌteːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Programmbibliothek (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: eine Sammlung von Programmteilen oder Programmmodulen

Herkunft:

Zusammensetzung der Substantive Programm und Bibliothek

Synonyme:

[1] Softwarebibliothek

Oberbegriffe:

[1] Bibliothek

Unterbegriffe:

[1] Funktionsbibliothek, Grafikbibliothek, Klassenbibliothek, Skriptbibliothek, Testbibliothek
[1] sprachbezogen: Standardbibliothek (→ C-Standardbibliothek, C++-Standardbibliothek), Java-Bibliothek, JavaScript-Bibliothek, Pascal-Bibliothek

Beispiele:

[1] „Python wird mit einer Programmbibliothek von Standard-Modulen verbreitet, die in einem separaten Dokument beschrieben wird.“
[1] „Mit Hilfe von Programmbibliotheken lassen sich alle erforderlichen Erweiterungen leicht einbauen.“[1]
[1] „Für programmierbare Geräte, wie z.B. den Palm Pilot, die Communicators auf Symbian-Basis oder Geräte mit dem Microsoft Windows CE Betriebssystem, bietet Softwired eine schlanke JMS Programmbibliothek an.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Programmbibliothek
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Programmbibliothek
[1] Duden online „Programmbibliothek
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProgrammbibliothek
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Programmbibliothek
[1] Programmbibliothek (OCTO Awesome)
[1] Programmbibliothek (Universallexikon)
[1] Telescreen Programmbibliothek

Quellen:

  1. Programmbibliothek. DWDS, 1992, archiviert vom Original am 1992 abgerufen am 7. September 2016 (HTML, Deutsch, Quelle: c't, 1992, Nr. 8).
  2. Erste mobile Java Message Service (JMS) Middleware. pressetext Nachrichtenagentur, 18. Dezember 2000, archiviert vom Original am 18. Dezember 2000 abgerufen am 7. September 2016 (HTML, Deutsch, Quelle: c't, 1992, Nr. 8).