Privatheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Privatheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Privatheit

die Privatheiten

Genitiv der Privatheit

der Privatheiten

Dativ der Privatheit

den Privatheiten

Akkusativ die Privatheit

die Privatheiten

Worttrennung:

Pri·vat·heit, Plural: Pri·vat·hei·ten

Aussprache:

IPA: [pʁiˈvaːthaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Privatheit (Info)
Reime: -aːthaɪ̯t

Bedeutungen:

[1] das Privatsein, die Privatsphäre
[2] meist im Plural: persönliche Informationen, Angelegenheiten

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Adjektiv privat mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit

Synonyme:

[1] Ungestörtheit
[2] Vertraulichkeit

Gegenwörter:

[1] Öffentlichkeit

Beispiele:

[1] Die Privatheit wird trotz gemeinschaftlichen Wohnens gesichert.
[2] Es dauert eine Weile, bis die 60 Jahre alte Musikerin solche Privatheiten preisgibt.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrivatheit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Privatheit
[*] canoo.net „Privatheit

Quellen: