Prärogative

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prärogative (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Prärogative

die Prärogativen

Genitiv der Prärogative

der Prärogativen

Dativ der Prärogative

den Prärogativen

Akkusativ die Prärogative

die Prärogativen

Worttrennung:
Prä·ro·ga·ti·ve, Plural: Prä·ro·ga·ti·ven

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Vorzug oder Vorrecht im staatsrechtlichen Sinn

Herkunft:
aus dem Lateinischen praerogare → lavorschlagen

Gegenwörter:
[1] Legislative

Beispiele:
[1] Sie haben sich der Prärogative gebeugt und dem Gesetzesvorschlag zugestimmt.
[1] Die Mittel des Königs sind Veto-Recht und Prärogative.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Prärogative
[*] canoonet „Prärogative
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rrärogative
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPrärogative
[1] Duden online „Prärogative