Portugiesin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portugiesin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Portugiesin die Portugiesinnen
Genitiv der Portugiesin der Portugiesinnen
Dativ der Portugiesin den Portugiesinnen
Akkusativ die Portugiesin die Portugiesinnen

Worttrennung:

Por·tu·gie·sin, Plural: Por·tu·gie·sin·nen

Aussprache:

IPA: [pɔʁtuˈɡiːzɪn]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːzɪn

Bedeutungen:

[1] Bürgerin von Portugal

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) vom Stamm des Wortes Portugiese mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

Portugiese

Oberbegriffe:

[1] Europäerin, Südeuropäerin

Beispiele:

[1] „Weil zahlreiche Untertanen des Königs Beziehungen mit Einheimischen oder gar mit katholischen Portugiesinnen begannen, wurden englische Frauen seit 1671 gezielt nach Bombay gebracht, um sich dort zu verheiraten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Portugiesin
[*] canoo.net „Portugiesin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPortugiesin
[1] The Free Dictionary „Portugiesin
[(1)] Duden online „Portugiesin

Quellen:

  1. Eva-Maria Schnurr: Lady mit Peitsche. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 72-73, Zitat Seite 72.