Polizze

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polizze (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Polizze

die Polizzen

Genitiv der Polizze

der Polizzen

Dativ der Polizze

den Polizzen

Akkusativ die Polizze

die Polizzen

Worttrennung:

Po·liz·ze, Plural: Po·liz·zen

Aussprache:

IPA: [poˈlɪʦə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Versicherungsschein

Herkunft:

italienisch: polizza

Synonyme:

[1] bundesdeutsch: Police

Beispiele:

[1] „Bei Lebensversicherungen, die zugunsten des Inhabers oder Überbringers der Polizze lauten, hat eine Einbeziehung der Versicherungssumme in den Nachlass dann stattzufinden, wenn der Versicherungsnehmer es unterlassen hat, über den Anspruch aus dem Versicherungsvertrage unter Lebenden oder von Todes wegen zu verfügen.“[1]
[1] „Es ist Aufgabe des Versicherungsnehmers, für eine rechtzeitige Nachsendung der Polizze im Fall seiner länger dauernden Abwesenheit von seiner Wohnung zu sorgen.“[2]
[1] „Der Beklagte beantragte die Klagsabweisung und wendete ein, weder eine Polizze noch eine Prämienvorschreibung erhalten zu haben.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Versicherungsschein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Polizze
[1] The Free Dictionary „Polizze
[1] Duden online „Polizze

Quellen: