Patientenakte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Patientenakte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Patientenakte

die Patientenakten

Genitiv der Patientenakte

der Patientenakten

Dativ der Patientenakte

den Patientenakten

Akkusativ die Patientenakte

die Patientenakten

Nebenformen:

Österreich: Patientenakt

Worttrennung:

Pa·ti·en·ten·ak·te, Plural: Pa·ti·en·ten·ak·ten

Aussprache:

IPA: [paˈt͡si̯ɛntn̩ˌʔaktə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sammlung von Aufzeichnungen/Dokumenten über eine Person, die in medizinischer Behandlung ist/war

Herkunft:

Determinativkompositum aus Patient und Akte mit dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Krankenakte

Oberbegriffe:

[1] Akte

Beispiele:

[1] „Für eine statistische Doktorarbeit mit hauptsächlich Patientenakten als Untersuchungsmaterial muss man weniger Zeit einplanen als für experimentelle Arbeiten, bei denen man im Labor Versuche durchführt und auswertet.“[1]
[1] „In einer seit Jahren geschlossenen Klinik lagern Patientenakten und Röntgenbilder von Prominenten […].“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Patientenakte
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Patientenakte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Patientenakte
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPatientenakte

Quellen:

  1. Medizin: Das müssen Sie über das Studium wissen. In: Spiegel Online. 15. März 2017, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. Juli 2018).
  2. Bayern: Promi-Krankenakten in verlassener Klinik gefunden. In: Spiegel Online. 30. Juni 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 25. Juli 2018).