Parthe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Parthe (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: dt. Abschnitt Substantiv (hist. Waffe erg.) --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 09:49, 5. Dez. 2017 (MEZ)

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Parthe

Genitiv der Parthe

Dativ der Parthe

Akkusativ die Parthe

[1] Die Parthe östlich von Leipzig

Worttrennung:

Par·the, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Parthe (Info)

Bedeutungen:

[1] Fluss in Sachsen, Deutschland; rechter Nebenfluss der Weißen Elster

Herkunft:

Oberbegriffe:

[1] Fluss, Fließgewässer, Gewässer

Beispiele:

[1] Wir überquerten die Parthe.
[1] Die Kinder versuchten, in der Parthe zu baden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Parthe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalParthe
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Parthe“ (Wörterbuchnetz), „Parthe“ (Zeno.org)
[1] Lage der Mündung der Parthe auf opentopomap.org (Mitte des Browserfensters)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Part, Barde, Bart, Barth