Packeis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Packeis (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Packeis

Genitiv des Packeises

Dativ dem Packeis

Akkusativ das Packeis

[1] Packeis

Worttrennung:

Pack·eis, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈpakʔaɪ̯s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Packeis (Info)

Bedeutungen:

[1] die am häufigsten vorkommende Art von Meereis, bestehend aus aufeinander geschobenen Eisschollen

Herkunft:

Packeis ist aus dem Verb packen und dem Substantiv Eis gebildet. Das Wort existiert seit dem 18. Jahrhundert. Im 19. Jahrhundert wurde auch von gepacktem Eis gesprochen.[1]

Synonyme:

[1] Toross

Sinnverwandte Wörter:

[1] Treibeis

Oberbegriffe:

[1] Eis

Beispiele:

[1] Durch das Aufströmen auf Hindernisse bilden sich aus dem Packeis Presseisfelder, welche die Schifffahrt behindern oder sogar unmöglich machen können.

Wortbildungen:

Packeisfeld

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Packeis
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Packeis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Packeis
[1] canoonet „Packeis
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPackeis
[1] The Free Dictionary „Packeis
[1] Duden online „Packeis

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer et al.: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 8. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2005, ISBN 3-423-32511-9, unter „packen“, Seite 961