OLTP

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

OLTP (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Informationstechnologie: Abkürzung von Online Transaction Processing (transaktionsorientierte Datenverarbeitung; operative Datenverarbeitung), ein Softwarekonzept für die transaktionale Abwicklung von operativen Geschäftsprozessen in Unternehmen wie zum Beispiel die Abwicklung eines Beschaffungsprozesses (Anlage eines Einkaufauftrages und so weiter)

Gegenwörter:

[1] OLAP

Oberbegriffe:

[1] Datenmodellierung, Informatik, Wirtschaftsinformatik

Beispiele:

[1] Operative Geschäftsprozesse werden mittels OLTP-Systemen im Unternehmen abgebildet.
[1] „OLTP- und OLAP-Systeme ergänzen sich in ihrer Funktionalität.
[1] Transaktionale Strukturen dienen dazu, Daten eines OLTP-Systems in einer relationalen Datenbank zu speichern. Diese Strukturen werden dabei vor allem für die Speicherung von Daten auf einer atomaren Ebene, zur Vermeidung von Redundanzen und für den schnellen Zugriff auf einzelne Transaktionsdaten benötigt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „OLTP
[1] abkuerzungen.de „OLTP

Quellen:

  1. Christian Mehrwald: Datawarehousing mit SAP BW 3.5 - Architektur, Implementierung, Optimierung, Seite 58, 3. Auflage, Heidelberg 2005, ISBN 3-89864-331-X