OLAP

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

OLAP (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] EDV, Informationstechnologie: Abkürzung für Online Analytical Processing (analytische Online-Verarbeitung, analytische Datenverarbeitung): ein hoch effektives Analyse- und Auswertungskonzept für große Datenmengen, die in mehrdimensionalen Würfeln, sogenannten Cubes (auch OLAP- oder Info-Cubes), häufig schon in aggregierter, verdichteter Form organisiert sind

Herkunft:

Der OLAP-Begriff wurde im Jahr 1993 durch den US-amerikanischen Mathematiker Edgar F. Codd geprägt. Codd hatte zuvor schon die Grundlagen für das relationale Datenbankmodell erarbeitet und mathematisch formuliert.[1]

Gegenwörter:

[1] OLTP

Oberbegriffe:

[1] (mehrdimensionales) Analysekonzept

Unterbegriffe:

[1] DOLAP, HOLAP, MOLAP, ROLAP

Beispiele:

[1] OLAP-Systeme realisieren in DV-technischer Hinsicht die informative Umgebung von Unternehmen.
[1] OLAP- und OLTP-Systeme ergänzen sich in Unternehmen funktional wechselseitig.
[1] Frühe OLAP-Tools haben für die Analyse direkt auf die Transaktionsdaten in OLTP-Systemen zurückgegriffen, da ihnen keine andere Datenbasis zur Verfügung stand."[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „OLAP
[1] abkuerzungen.de „OLAP

Quellen:

  1. Edgar F. Codd. Wikipedia datum=2014-05-30, archiviert vom Original am 30. Mai 2014 abgerufen am 6. November 2014 (HTML, Deutsch).
  2. Christian Mehrwald: Datawarehousing mit SAP BW 3.5 - Architektur, Implementierung, Optimierung, Seite 58, 3. Auflage, Heidelberg 2005, ISBN 3-89864-331-X