Nebenzimmer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nebenzimmer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Nebenzimmer die Nebenzimmer
Genitiv des Nebenzimmers der Nebenzimmer
Dativ dem Nebenzimmer den Nebenzimmern
Akkusativ das Nebenzimmer die Nebenzimmer

Worttrennung:

Ne·ben·zim·mer, Plural: Ne·ben·zim·mer

Aussprache:

IPA: [ˈneːbn̩ˌʦɪmɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zimmer, das demjenigen benachbart ist, in dem die Ereignisse stattfinden, um die es eigentlich geht

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus neben und Zimmer

Synonyme:

[1] Nachbarraum, Nachbarzimmer, Nebenraum

Sinnverwandte Wörter:

[1] Hinterzimmer

Oberbegriffe:

[1] Zimmer

Beispiele:

[1] „In einem Nebenzimmer wartet ein halbes Dutzend Personenschützer des Bundeskriminalamts, unten im Hof stehen zwei gepanzerte Limousinen.“[1]
[1] „Hallows war im Nebenzimmer.“[2]
[1] „Im Nebenzimmer saßen und standen mehrere Leute, darunter ein Vizefeldwebel, und tranken Rotwein.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Nebenzimmer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nebenzimmer
[1] canoo.net „Nebenzimmer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNebenzimmer
[1] The Free Dictionary „Nebenzimmer
[1] Duden online „Nebenzimmer

Quellen:

  1. Stefan Berg, Markus Feldenkirchen, Jan Fleischhauer, Konstantin von Hammerstein: Apostel der Freiheit. In: Der Spiegel. Nummer 12/2012, ISSN 0038-7452, Seite 29-35 (Zitat Seite 29).
  2. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 233. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  3. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 47.