Nationalkeeperin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nationalkeeperin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Nationalkeeperin die Nationalkeeperinnen
Genitiv der Nationalkeeperin der Nationalkeeperinnen
Dativ der Nationalkeeperin den Nationalkeeperinnen
Akkusativ die Nationalkeeperin die Nationalkeeperinnen

Worttrennung:

Na·ti·o·nal·kee·pe·rin, Plural: Na·ti·o·nal·kee·pe·rin·nen

Aussprache:

IPA: [nat͡si̯oˈnaːlˌkiːpəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nationalkeeperin (Info)

Bedeutungen:

[1] Torhüterin einer Nationalmannschaft

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Nationalkeeper mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Nationalkeeper

Oberbegriffe:

[1] Keeperin, Torfrau, Torhüterin

Beispiele:

[1] „Nationalkeeperin Ursula Holl wechselt vom Bundesligisten FCR Duisburg zum Ligakonkurrenten SG Essen-Schönebeck.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNationalkeeperin
[1] Duden online „Nationalkeeperin

Quellen:

  1. Nationalkeeperin Holl wechselt nach Essen. In: Spox. 1. August 2011, abgerufen am 9. August 2013.