Momentaufnahme

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Momentaufnahme (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Momentaufnahme

die Momentaufnahmen

Genitiv der Momentaufnahme

der Momentaufnahmen

Dativ der Momentaufnahme

den Momentaufnahmen

Akkusativ die Momentaufnahme

die Momentaufnahmen

Worttrennung:
Mo·ment·auf·nah·me, Plural: Mo·ment·auf·nah·men

Aussprache:
IPA: [moˈmɛntʔaʊ̯fˌnaːmə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Fotografie: eine Aufnahme mit kurzer Belichtungszeit
[2] übertragen: Status ohne Verbindung zum Vorher

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Moment und Aufnahme

Oberbegriffe:
[1] Aufnahme

Unterbegriffe:
[2] Projektmomentaufnahme

Beispiele:
[1] Auf der Momentaufnahme sieht man ihn beim Verlassen des Hauses.
[2] Der erschienene Bericht war nur eine Momentaufnahme der gegenwärtigen Lage.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Momentaufnahme
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Momentaufnahme
[*] canoonet „Momentaufnahme
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMomentaufnahme
[1, 2] The Free Dictionary „Momentaufnahme
[1] Duden online „Momentaufnahme
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „Momentaufnahme
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Momentaufnahme
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Momentaufnahme