Mergel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mergel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mergel

die Mergel

Genitiv des Mergels

der Mergel

Dativ dem Mergel

den Mergeln

Akkusativ den Mergel

die Mergel

Worttrennung:

Mer·gel, Plural: Mer·gel

Aussprache:

IPA: [ˈmɛʁɡl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus Ton, Kalk und Sand bestehendes Sedimentgestein

Herkunft:

mittelhochdeutsch mergel, althochdeutsch mergil seit dem 11. Jahrhundert, von mittellateinisch margila → la, zu lateinisch marga → la, laut Plinius aus dem Keltischen[1][2][3]

Unterbegriffe:

[1] Tonmergel, Kalkmergel, Sandmergel

Beispiele:

[1] „Ein fehlerhafter Zustand des beigemischten Humus kommt bei diesem Boden fast gar nicht vor und kann nur bei fortgesetztem Übermaaß der Feuchtigkeit durch Übergang in die sogenannte, sich durch kohlenschwarze Farbe bekundene ‚Verkohlung‘ des Humus entstehen, die durch Trockenlegung, fleißige, lüftende Bearbeitung und Anwendung von Kalk und Mergel gehoben werden kann.“[4]
[1] „Die hierbei entstandenen Ablagerungen setzen sich an einigen Stellen des Alpenrandes aus groben. stark verkitteten Konglomeraten, der Nagelfluh, an andren aus Sandsteinen und Mergeln zusammen.“[5]

Wortbildungen:

mergeln, abmergeln, ausmergeln, mergelig; Mergelboden, Mergelerde, Mergelgestein, Mergelgrube, Mergelgrund, Mergelkalk, Mergelkugel, Mergelland, Mergelnuss, Mergelschiefer, Mergelstein

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Mergel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mergel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mergel
[1] canoonet „Mergel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMergel
[1] The Free Dictionary „Mergel
[1] Duden online „Mergel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Mergel
[1] wissen.de – Lexikon „Mergel

Quellen:

  1. Duden online „Mergel
  2. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Mergel
  3. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mergel
  4. W. A. Kreyssig: Die Hindernisse und Schädlichkeiten, Mißgriffe und Fehler in den Gegenständen und im Betriebe der Landwirtschaft. Verlag von George Westermann, Braunschweig 1839, Seite 240.
  5. In Verbindung mit der Verlagsredaktion herausgegeben von Professor Dr. Ernst Neef (Herausgeber): Das Gesicht der Erde Band 1. VEB F. A. Brockhaus Verlag, Leipzig 1970, ISBN ohne, Seite 94