Massiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Massiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Massiv die Massive
Genitiv des Massivs der Massive
Dativ dem Massiv den Massiven
Akkusativ das Massiv die Massive
[1] Berchtesgaden mit dem Massiv des Watzmann im Hintergrund

Worttrennung:

Mas·siv, Plural: Mas·si·ve

Aussprache:

IPA: [maˈsiːf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Massiv (Info), Lautsprecherbild Massiv (Österreich) (Info)
Reime: -iːf

Bedeutungen:

[1] Geografie: zusammengehörende, kompakte Berggruppe, die eine Einheit bildet

Synonyme:

[1] Bergmassiv, Bergstock, Felsmassiv, Gebirge, Gebirgsmassiv, Gebirgsstock

Unterbegriffe:

[1] Ankaratra-Massiv, Berninamassiv, Dachsteinmassiv, Großglocknermassiv

Beispiele:

[1] „Das gesamte Massiv [Dachstein] umfasst etwa 20 x 30 km mit Dutzenden Gipfeln über 2.500 m, deren höchste im Südwesten und Süden liegen“.[1]
[1] „Die Atlas-Bergregion lockt seit langem abenteuerlustige Entdecker an, darunter viele Wanderer, die das schöne Massiv zwischen Atlantik und Sahara als Natur- und Kulturlandschaft schätzen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Massiv
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Massiv
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMassiv
[1] The Free Dictionary „Massiv

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Dachsteinmassiv
  2. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: Abendblatt vom 06.02.2005

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Svamis