Marmorblock

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marmorblock (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Marmorblock

die Marmorblöcke

Genitiv des Marmorblocks
des Marmorblockes

der Marmorblöcke

Dativ dem Marmorblock
dem Marmorblocke

den Marmorblöcken

Akkusativ den Marmorblock

die Marmorblöcke

Worttrennung:

Mar·mor·block, Plural: Mar·mor·blö·cke

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁmoːɐ̯blɔk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marmorblock (Info)

Bedeutungen:

[1] großes, unbearbeitetes Stück Marmor

Herkunft:

Determinativkompositum, aus den Substantiven Marmor und Block

Oberbegriffe:

[1] Block

Beispiele:

[1] Der Marmorblock wurde mit einer Diamantsäge zerteilt.
[1] „Ein Raum, ein Mann, ein riesiger Stein: 19 Tage lang war Mikes Poppe mit dem Fuß an einen Marmorblock gekettet und versuchte, sich mit Hammer und Meißel zu befreien.“[1]
[1] „Für den Transport über mehrere Kilometer wurde jeder Marmorblock in der Achse einer hölzernen Trommel befestigt und gerollt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Marmorblock“, Seite 715.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Marmorblock
[1] Duden online „Marmorblock
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marmorblock
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMarmorblock
[1] The Free Dictionary „Marmorblock
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Marmorblock

Quellen:

  1. 19 Tage an Marmorblock gekettet - Künstler muss befreit werden. Abgerufen am 15. August 2018.
  2. Marmor. Abgerufen am 15. August 2018.