Zum Inhalt springen

Marinebasis

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Marinebasis (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Marinebasis die Marinebasen
Genitiv der Marinebasis der Marinebasen
Dativ der Marinebasis den Marinebasen
Akkusativ die Marinebasis die Marinebasen

Worttrennung:

Ma·ri·ne·ba·sis, Plural: Ma·ri·ne·ba·sen

Aussprache:

IPA: [maˈʁiːnəˌbaːzɪs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marinebasis (Info)

Bedeutungen:

[1] Anlage/Stützpunkt der Marine

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Marine und Basis

Synonyme:

[1] Marinestützpunkt

Oberbegriffe:

[1] Basis

Unterbegriffe:

[1] US-Marinebasis

Beispiele:

[1] „In der Folge errichteten sie eine Marinebasis, die in beiden Weltkriegen große Bedeutung bekommen sollte.“[1]
[1] „Es wird auch spekuliert, dass die Chinesen Gwadar als Marinebasis einrichten werden.“[2]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Marinebasis
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Marinebasis
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Marinebasis
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMarinebasis

Quellen:

  1. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 19. Norwegisches Original 2016.
  2. Katja Mielke/Conrad Schetter: Pakistan: Land der Extreme. 1. Auflage. C.H.Beck, München 2013, ISBN 978-3-406-65295-0, Seite 224.