Mannmonat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mannmonat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Mannmonat die Mannmonate
Genitiv des Mannmonats der Mannmonate
Dativ dem Mannmonat den Mannmonaten
Akkusativ den Mannmonat die Mannmonate

Worttrennung:

Mann·mo·nat, Plural: Mann·mo·na·te

Aussprache:

IPA: [ˈmanˌmoːnat]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mannmonat (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltend, Wirtschaft, Projektmanagement: Anzahl der Tage, an denen eine Person im Monat arbeitet

Abkürzungen:

[1] MM

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Mann und Monat

Synonyme:

[1] Arbeitsmonat, Personenmonat

Oberbegriffe:

[1] Mannjahr, Personenjahr

Unterbegriffe:

[1] Mannstunde, Mannwoche, Personenstunde, Personenwoche

Beispiele:

[1] Die gebräuchlichsten Maße dieser Art sind Mannmonate und Lines of Code (LoC).[1]
[1] Die Maßeinheit Mannmonate ist ein Sekundärmaß, das durch sehr viele Faktoren beeinflußt wird: Die fachlichen und DV-technischen Kenntnisse der Projektmitarbeiter gehen darin ebenso ein wie die Art der Programmiersprache, der Hardware und der Tool-Umgebung.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] geplante, geschätzte Mannmonate

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Personenstunde“ mit Bezug auf „Mannmonat“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mannmonat
[1] Duden online „Mannmonat

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Mannmonat und Lines of Code stellen nur Sekundärmaße dar. In: Computerwoche Online. 13. November 1992, ISSN 0170-5121 (URL, abgerufen am 26. Januar 2021).