Müllmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Müllmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Müllmann

die Müllmänner die Müllleute

Genitiv des Müllmannes
des Müllmanns

der Müllmänner der Müllleute

Dativ dem Müllmann

den Müllmännern den Müllleuten

Akkusativ den Müllmann

die Müllmänner die Müllleute

[1] zwei Müllmänner bei der Leerung

Worttrennung:

Müll·mann, Plural 1: Müll·män·ner, Plural 2: Müll·leu·te

Aussprache:

IPA: [ˈmʏlˌman]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Müllmann (Info)

Bedeutungen:

[1] Bediensteter der Müllabfuhr

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Müll und Mann

Synonyme:

[1] Mülllader, Müllwerker, schweizerisch/süddeutsch: Kübelmann, offiziell (in Deutschland): Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Sinnverwandte Wörter:

[1] Müllfahrer

Weibliche Wortformen:

[1] Müllfrau

Beispiele:

[1] „Wenig verdienen in unserer Gesellschaft ausgerechnet die Menschen, deren Arbeit für unser Gemeinwesen unverzichtbar ist, also etwa Altenpfleger, Polizisten und Müllmänner.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Müllmann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Müllmann
[*] canoo.net „Müllmann
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMüllmann
[1] The Free Dictionary „Müllmann
[1] Duden online „Müllmann

Quellen:

  1. Gina Schulze: Arbeit – Leben – Glück. Wie man herausfindet, was man werden will. 3. Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2009. ISBN 978-3423411813. Seite 102