Lunte riechen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lunte riechen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Lun·te rie·chen

Aussprache:

IPA: [ˈlʊntə ˈʁiːçn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lunte riechen (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas rechtzeitig oder vorzeitig bemerken

Herkunft:

die Lunte war ursprünglich ein langsam brennendes Seil, welches zum Zünden von Vorderladergewehren und Kanonen benutzt wurde. Der typische Geruch dieser brennenden Lunten ließ beispielsweise rechtzeitig einen Feind einen Hinterhalt und Wildtiere einen Jäger erkennen

Beispiele:

[1] Der Täter ging der Polizei nicht in die Falle, da er wahrscheinlich Lunte gerochen hatte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zündschnur
[1] Redensarten-Index „Lunte riechen
[1] Duden online „Lunte
[1] The Free Dictionary „Lunte