osa hett

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

osa hett (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

osa hett

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gefährlich und riskant aussehen, Gefahr liegt in der Luft, etwas hat eine bedenkliche Wendung vollzogen[1]; langsam anfangen riskant zu werden[2]; jemandem wird bei etwas mulmig[3]; der Boden unter den Füßen wird zu heiß[4]; wörtlich: „heiß riechen“

Herkunft:

Hintergrund zu der Wendung osa hett ist die Wendung osa bränt horn (verbranntes Horn riechen). Sie ist die älteste und zog andere Formulierungen wie das knappere osa bränt (verbrannt riechen) oder auch osa luntan (Lunte riechen) nach sich.[5][6][7]

Sinnverwandte Wörter:

[1] osa katt, osa bränt, osa bränt horn, osa luntan, ana oråd, ana ugglor i mossen

Beispiele:

[1] Han kände att det började osa hett.
Er merkte, dass ihm der Boden unter den Füßen zu heiß wurde.[4]
[1] När polisens intresse ökade och det började osa hett kring knarkodlingen i källaren slängde de inblandade allt i en badsjö i Falkenberg.[8]
Als das polizeiliche Interesse wuchs und es langsam anfing riskant zu werden mit der Drogenplantage im Keller, warfen die Beteiligten alles in einen Badesee bei Falkenberg.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] det osar hett, det börjar osa hett

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „het
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „osa“, Seite 802
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 167
  4. 4,0 4,1 Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), „het“, Seite 493
  5. Svenska Akademiens Ordbok „het
  6. Svenska Akademiens Ordbok „bränt
  7. Svenska Akademiens Ordbok „osa
  8. Åtalas för knarkodling slängd i sjö. Abgerufen am 15. Februar 2014.