Leerfahrt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leerfahrt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Leerfahrt

die Leerfahrten

Genitiv der Leerfahrt

der Leerfahrten

Dativ der Leerfahrt

den Leerfahrten

Akkusativ die Leerfahrt

die Leerfahrten

Worttrennung:

Leer·fahrt, Plural: Leer·fahr·ten

Aussprache:

IPA: [ˈleːɐ̯ˌfaːɐ̯t]
Hörbeispiele:
Reime: -eːɐ̯faːɐ̯t

Bedeutungen:

[1] Fahrt, bei der aufgrund bestimmter Umstände keine Personen oder Transportgüter befördert werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus leer und Fahrt

Oberbegriffe:

[1] Fahrt

Beispiele:

[1] „Bei einer Leerfahrt wird das Schiff so hecklastig getrimmt, dass die Schraube komplett unter Wasser liegt.“[1]
[1] „Bei Fahrten von Wien zum Flughafen […] wird für die Retourfahrt des Taxis eine zusätzliche Gebühr für die Leerfahrt zum Fahrpreis verrechnet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Leerfahrt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leerfahrt
[*] canoo.net „Leerfahrt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLeerfahrt
[1] Duden online „Leerfahrt
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Leerfahrt

Quellen:

  1. Daniel Hautmann: Blinde Passagiere auf Schiffen: Das verschleppte Problem. In: Spiegel Online. 20. Februar 2011, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 11. November 2014).
  2. Taxi in Österreich. In: austria.info. Abgerufen am 11. November 2014.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lernpfad
Homophone: Lehrfahrt