Löschwassereinspeisung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Löschwassereinspeisung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Löschwassereinspeisung die Löschwassereinspeisungen
Genitiv der Löschwassereinspeisung der Löschwassereinspeisungen
Dativ der Löschwassereinspeisung den Löschwassereinspeisungen
Akkusativ die Löschwassereinspeisung die Löschwassereinspeisungen
[1] Anschluss für Löschwassereinspeisung, Köhlbrandbrücke, Hamburg

Worttrennung:

Lösch·was·ser·ein·spei·sung, Plural: Lösch·was·ser·ein·spei·sun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈlœʃvasɐˌʔaɪ̯nʃpaɪ̯zʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Löschwassereinspeisung (Info)

Bedeutungen:

[1] Entnahmestelle für Wasser, das für die Brandbekämpfung bestimmt ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Löschwasser und Einspeisung

Oberbegriffe:

[1] Wassereinspeisung

Beispiele:

[1] „Sind mehrere Löschwassereinspeisungen neben einander oder geht aus dem Aufstellort der Löschwassereinspeisung nicht eindeutig der Absicherungsbereich hervor, sind zusätzliche Angaben zur Lage der Entnahmestellen und zu den Versorgungsbereichen dauerhaft an oder auf der Beschilderung der Löschwassereinspeisung anzubringen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Löschwassereinspeisung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Löschwassereinspeisung

Quellen:

  1. Bundesverband technischer Brandschutz e. V. (Herausgeber): Handbuch zur Anwendung der DIN 14462: Teil 1: Löschwasseranlage "trocken". Beuth Verlag, 2014, ISBN 9783410243748, Seite 16