Kreisstadt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kreisstadt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kreisstadt

die Kreisstädte

Genitiv der Kreisstadt

der Kreisstädte

Dativ der Kreisstadt

den Kreisstädten

Akkusativ die Kreisstadt

die Kreisstädte

Worttrennung:

Kreis·stadt, Plural: Kreis·städ·te

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaɪ̯sˌʃtat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine Stadt, in der die Behörden eines Landkreises ihren Sitz haben

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kreis und Stadt

Oberbegriffe:

[1] Stadt

Beispiele:

[1] „Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Fulda und gleichzeitig eine von sieben Sonderstatusstädten Hessens.“[1]
[1] „Höhepunkt der Schulband-Karriere sind Auftritte außerhalb, Bandwettbewerbe in der nächsten Kreisstadt, bei der sie den zweiten Platz belegt und das Gerücht, dass ein Label echt interessiert wäre.“[2]

Wortbildungen:

Große Kreisstadt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kreisstadt
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kreisstadt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kreisstadt
[*] canoonet „Kreisstadt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKreisstadt
[1] The Free Dictionary „Kreisstadt

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Stadtkreis