Kreditor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kreditor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kreditor

die Kreditoren

Genitiv des Kreditors

der Kreditoren

Dativ dem Kreditor

den Kreditoren

Akkusativ den Kreditor

die Kreditoren

Worttrennung:
Kre·di·tor, Plural: Kre·di·to·ren

Aussprache:
IPA: [ˈkʁeːditoːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kreditor (Info)

Bedeutungen:
[1] jemand, dem man Geld schuldet; jemand, bei dem man Verbindlichkeiten hat

Herkunft:
von gleichbedeutend lateinisch: creditor entlehnt[1]; vergleiche Kredit

Synonyme:
[1] Gläubiger, Kreditgeber

Gegenwörter:
[1] Debitor

Weibliche Wortformen:
[1] Kreditorin

Beispiele:
[1] Theoretisch kann zwar am 10. September ein Kreditor, also beispielsweise die Commerzbank, den Konkurs der alten Hafnia-Holding beantragen, aber es ist unwahrscheinlich, daß das zuständige Kopenhagener See- und Handelsgericht einem solchen Antrag folgen würde.[2]

Wortbildungen:
Kreditorenbuchhaltung, Kreditorenkonto

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kreditor
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kreditor
[1] canoonet „Kreditor

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 773, Eintrag „Kredit“.
  2. Sucht nach Größe (DIE ZEIT, 28.08.1992 Nr. 36)