Konzentrationsstufe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konzentrationsstufe (Deutsch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Referenzen

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Konzentrationsstufe die Konzentrationsstufen
Genitiv der Konzentrationsstufe der Konzentrationsstufen
Dativ der Konzentrationsstufe den Konzentrationsstufen
Akkusativ die Konzentrationsstufe die Konzentrationsstufen

Worttrennung:

Kon·zen·t·ra·ti·ons·stu·fe, Plural: Kon·zen·t·ra·ti·ons·stu·fen

Aussprache:

IPA: [kɔnʦɛntʀaˈʦi̯oːnsˌʃtuːfə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] bildsprachlich: Grad der Fokussierung der menschlichen Aufmerksamkeit im Wetteifer
[2] bezeichneter Bereich für die Menge der Anwesenheit eines Stoffes
[3] Grad der Verdichtung von etwas

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Konzentration und Stufe, mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1–3] Konzentrationslevel, Konzentrationsniveau

Unterbegriffe:

[2] Geruchsstoffkonzentrationsstufe

Beispiele:

[1] „Sportlich gesehen wird Trainer Roger Schmidt die höchste Konzentrationsstufe ausrufen.“[1]
[2] „Soweit Gehalte von unter 5% anzugeben sind und zur Beurteilung des Gefahrenpotentials der Zubereitung nicht die Kenntnis der genauen Konzentration des Stoffes notwendig ist, kann die Konzentrationsangabe in folgenden Konzentrationsstufen erfolgen: bis unter 0,1%, 0,1% bis unter 0,5%, 0,5% bis unter 1,0%, 1,0% bis unter 1,5%,1,5% bis unter 2,0%, 2,0% bis unter 3,0%, 3,0% bis unter 4,0%, 4,0% bis unter 5,0%.“[2]
[2] „Je Konzentrationsstufe und Komponente ist vom Teilnehmer ein Konzentrationswert in der Einheit μg/m³ zu ermitteln und abzuliefern.“[3]
[2] „In einem iterativen Prozess von Paarvergleichen (Arbeitsstoff vs. Leerprobe) wird die Konzentrationsstufe bestimmt, bei der eine Person den Arbeitsstoff gerade noch riechen kann (Geruchsschwelle) bzw. die Konzentrationsstufe, bei der sie den Arbeitsstoff richtig lateralisieren – d.h. dem linken oder rechten Nasenloch richtig zuordnen – kann (Irritationsschwelle).“[4]
[3] „Eine Konzentrationsstufe eines Koppelfeldes konzentriert das Verkehrsangebot von 150 Teilnehmern auf 30 Eingänge in der nächsten Koppelfeldstufe.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1–3] eine hohe/die höchste Konzentrationsstufe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Konzentrationsstufe

Quellen:

  1. Preußen rufen höchste Konzentrationsstufe aus www.echo-muenster.de, abgerufen am 4. Februar 2014
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung - BGBl. I 2002, 2519 - 2521 www.gesetze-im-internet.de, abgerufen am 4. Februar 2014
  3. Durchführungsbestimmungen für Ringversuche(PDF; 128 KB) www.lai-immissionsschutz.de, abgerufen am 4. Februar 2014
  4. Abgrenzung und Differenzierung(PDF; 2,1 MB) www.dguv.de, abgerufen am 4. Februar 2014
  5. Verluste durch Koppelnetze-Unvollständige(PDF; 16 KB) zack1.e-technik.tu-ilmenau.de, abgerufen am 4. Januar 2014