Konjurant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konjurant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Konjurant

die Konjuranten

Genitiv des Konjuranten

der Konjuranten

Dativ dem Konjuranten

den Konjuranten

Akkusativ den Konjuranten

die Konjuranten

Worttrennung:

Kon·ju·rant, Plural: Kon·ju·ran·ten

Aussprache:

IPA: [kɔnjuˈʁant]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Konjurant (Info)
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] veraltet: Verschworener, Verschwörer

Herkunft:

Konjurant geht auf das lateinische coniurans → la, im Genitiv coniurantis → la, das PPA des Verbs coniurare → la ‚zusammen schwören, mitschwören[1]‘ zurück[2]

Synonyme:

[1] Konjurator, Verschworener, Verschwörer

Weibliche Wortformen:

[1] Konjurantin

Beispiele:

[1] Mein Bruder war einer der Konjuranten, die den Tyrannen stürzten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Konjurant
[1] wissen.de – Wörterbuch „Konjurant
[1] Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5, „Konjurant“, Seite 742

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „coniuro“ (Zeno.org)
  2. Dieter Baer und wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion; Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 2. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2000, ISBN 3-411-04162-5, „Konjurant“, Seite 742