Knochenfraß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Knochenfraß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Knochenfraß

Genitiv des Knochenfraßes

Dativ dem Knochenfraß
dem Knochenfraße

Akkusativ den Knochenfraß

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Knochenfrass

Worttrennung:
Kno·chen·fraß, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈknɔxn̩ˌfʁaːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Knochenfraß (Info)

Bedeutungen:
[1] Medizin: zumeist mit Eiterung einhergehende Entzündung des Knochengewebes, der eine Zerstörung desselben folgt[1][2]

Synonyme:
[1] Knochenescherung, Knochenkaries, Knochennekrose, Ostitis, Osteitis

Oberbegriffe:
[1] Entzündung

Beispiele:
[1] „Die Folgen [des Einatmens von Phosphatstaub] sind Krebs und Knochenfraß, Staublungen und kaputte Nieren.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Osteomyelitis
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Knochenfraß
[*] canoonet „Knochenfraß
[1] Duden online „Knochenfraß

Quellen:

  1. Knochenfrass Ostitis im Kieferknochen. In: zahn-lexikon.com. OPTI-DENT, abgerufen am 24. April 2017.
  2. Knochenkaries. In: gesundheit.de. Alliance Healthcare Deutschland, abgerufen am 24. April 2017.
  3. Gero von Randow: Tunesien: Mit Facebook und Scharia. In: zeit.de. Zeit Online, 20. Oktober 2011, abgerufen am 24. April 2017.