Klärung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Klärung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Klärung

die Klärungen

Genitiv der Klärung

der Klärungen

Dativ der Klärung

den Klärungen

Akkusativ die Klärung

die Klärungen

Worttrennung:

Klä·rung, Plural: Klä·run·gen

Aussprache:

IPA: [ˈklɛːʁʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Klärung (Info)
Reime: -ɛːʁʊŋ

Bedeutungen:

[1] Beseitigung von Meinungsverschiedenheiten/Missverständnissen
[2] Reinigung von Gegenständen von ihrer Verschmutzung (auf technischem Wege)

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs klären mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Aufschluss, Verdeutlichung, Aussprache
[2] Reinigung

Gegenwörter:

[1] Problem
[2] Verschmutzung

Unterbegriffe:

[1] Begriffsklärung, Problemklärung
[2] Mehrstufenklärung

Beispiele:

[1] „Es sei für ihn klar, "dass hier Klärung da sein muss…"“[1]
[1] Sie bemühen sich um eine Klärung der Missverständnisse.
[2] Die Klärung der Abwässer erfolgt in Kläranlagen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Die Klärung eines Sachverhalts
[2] Die Klärung des Abwassers

Wortbildungen:

[1] Abklärung, Aufklärung, Erklärung, klären, Klärungsbedarf, Verklärung,
[2] klären, Kläranlage, Klärgrube, Klärschlamm, Klärteich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Wikipedia-Artikel „Klärung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Klärung
[1] canoonet „Klärung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKlärung
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Stichwort „Klärung“.

Quellen: