Kirchenjahr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kirchenjahr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kirchenjahr

die Kirchenjahre

Genitiv des Kirchenjahres
des Kirchenjahrs

der Kirchenjahre

Dativ dem Kirchenjahr
dem Kirchenjahre

den Kirchenjahren

Akkusativ das Kirchenjahr

die Kirchenjahre

Worttrennung:
Kir·chen·jahr, Plural: Kir·chen·jah·re

Aussprache:
IPA: [ˈkɪʁçn̩ˌjaːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Religion: die Bezeichnung für den im Laufe der Zeit aus den religiösen Festtagen entstandenen liturgischen Jahreszyklus in den christlichen Kirchen

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Kirche, Fugenelement -n und Jahr

Unterbegriffe:
[1] Weihnachtsfestkreis, Osterfestkreis, Pfingstfestkreis

Gegenwörter:
[1] Kalenderjahr

Beispiele:
[1] „Der Bau des Kirchenjahres wächst zusammen aus dem Osterfestkreis und Weihnachtsfestkreis, die sich zueinander wie „Hauptschiff“ und „Atrium“ verhalten;“[1]
[1] „Erst in jüngerer Zeit hat sich das Bewußtsein vom 1. Adventssontag als dem Anfang des Kirchenjahres durchgesetzt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kirchenjahr
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kirchenjahr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kirchenjahr
[1] canoonet „Kirchenjahr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKirchenjahr

Quellen:

  1. Josef Höfer, Karl Rahner (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 14 Bänden. 2. Auflage. Herder, Freiburg 1986-1968, ISBN 3-451-20756-7, Band 6, Seite 225 f., Artikel "Kirchenjahr"
  2. Josef Höfer, Karl Rahner (Herausgeber): Lexikon für Theologie und Kirche. In 14 Bänden. 2. Auflage. Herder, Freiburg 1986-1968, ISBN 3-451-20756-7, Band 6, Seite 226, Artikel "Kirchenjahr"