Kinderpuder

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kinderpuder (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kinderpuder

die Kinderpuder

Genitiv des Kinderpuders

der Kinderpuder

Dativ dem Kinderpuder

den Kinderpudern

Akkusativ den Kinderpuder

die Kinderpuder

Worttrennung:

Kin·der·pu·der, Plural: Kin·der·pu·der

Aussprache:

IPA: [ˈkɪndɐˌpuːdɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] staubfreies Puder aus parfümierter Stärke oder Talkum zum Aufstreuen auf wunde Hautstellen bei Säuglingen und Kleinkindern

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kind und Puder sowie dem Fugenelement -er

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderpuder
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKinderpuder
[1] The Free Dictionary „Kinderpuder
[*] canoonet „Kinderpuder
[1] Duden online „Kinderpuder
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 3421, Artikel „Puder“, dort auch „Kinderpuder“