Kapitol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kapitol (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Kapitol
Genitiv des Kapitols
Dativ dem Kapitol
Akkusativ das Kapitol
[2] Die Ostseite des Kapitols der Vereinigten Staaten von Amerika (2013)

Worttrennung:

Ka·pi·tol, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kapiˈtoːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kapitol (Info)
Reime: -oːl

Bedeutungen:

[1] historisch: einer der sieben Hügel im antiken Rom mit dem Tempel des Jupiters
[2] Gebäude in Washington, in dem die Legislative sitzt

Beispiele:

[1] „Einer zweifelhaften Legende zufolge hielten sie noch das Kapitol, und auch das nur, weil die heiligen Gänse der Juno, der Gemahlin des obersten römischen Gottes Jupiter, die ebenfalls auf dem Kapitol verehrt wurde, durch ihr aufgeregtes Geschnatter verhindert haben sollen, daß die Kelten in einem nächtlichen Überraschungscoup auch noch diese letzte Bastion eroberten.“[1]
[1] „Er ritt vom Marsfeld zum Kapitol, vor ihm die Gefangenen und auf Wagen, die reiche Beute aus Ägypten, Geld und Edelmetalle.“[2]
[2]

Wortbildungen:

Kapitol-Erstürmung, Kapitol-Stürmung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kapitol
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKapitol
[1, 2] Duden online „Kapitol

Quellen:

  1. Martin Jehne: Die Römische Republik. Von der Gründung bis Caesar. 2. Auflage. C.H. Beck, München 2008, ISBN 978-3406508622, Seite 19.
  2. Werner Reiss: Der schöne Schein der Republik. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 2, 2014, Seite 38.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kapital, Kapitel