Kalkulation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kalkulation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kalkulation

die Kalkulationen

Genitiv der Kalkulation

der Kalkulationen

Dativ der Kalkulation

den Kalkulationen

Akkusativ die Kalkulation

die Kalkulationen

Worttrennung:
Kal·ku·la·ti·on, Plural: Kal·ku·la·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [kalkulaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:
Reime: -oːn

Bedeutungen:
[1] Berechnung, um Kosten für Produkte oder Dienstleistungen zu ermitteln

Herkunft:
entlehnt vom spätlateinischen calculatio → la für die „Berechnung[1]

Synonyme:
[1] Berechnung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Abrechnen, Aufrechnen, Kostenaufstellung, Rechnung, Schätzung

Oberbegriffe:
[1] Rechnen

Unterbegriffe:
[1] Baukalkulation, Kundenkalkulation, Nachkalkulation, Produktkalkulation, Projektkalkulation, Tabellenkalkulation, Vorkalkulation, Zwischenkalkulation

Beispiele:
[1] „Zumindest wenn die zurückgelegten Wege mit Auto und Rad gleich lang sind, zahlt der Radfahrer nach dieser Kalkulation also drauf.“[2]

Wortbildungen:
Kalkulationsdaten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kalkulation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kalkulation
[1] canoonet „Kalkulation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKalkulation
[1] The Free Dictionary „Kalkulation
[1] Duden online „Kalkulation

Quellen:

  1. Duden online „Kalkulation
  2. Holger Dambeck: Kostenvergleich Rad gegen Auto: Das Velo ist Sieger der Herzen. In: Der Spiegel (Online-Ausgabe). Abgerufen am 5. April 2011.