Kakaopulver

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kakaopulver (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kakaopulver

die Kakaopulver

Genitiv des Kakaopulvers

der Kakaopulver

Dativ dem Kakaopulver

den Kakaopulvern

Akkusativ das Kakaopulver

die Kakaopulver

[1] ein Haufen Kakaopulver

Worttrennung:
Ka·kao·pul·ver, Plural: Ka·kao·pul·ver

Aussprache:
IPA: [kaˈkaʊ̯ˌpʊlfɐ], [kaˈkaːo…], […vɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kakaopulver (Info)

Bedeutungen:
[1] Pulver, das aus Kakaomasse gewonnen wird

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Kakao und Pulver

Gegenwörter:
[1] Kaffeepulver, Teepulver

Oberbegriffe:
[1] Pulver

Beispiele:
[1] In manchen Schokoladenprodukten wurde Kakaopulver verarbeitet.
[1] „Dann gab sie ein paar Löffel Kakaopulver in eine Tasse und goss kochendes Wasser darüber.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] fettarmes Kakaopulver

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kakaopulver
[*] canoonet „Kakaopulver
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKakaopulver
[1] Duden online „Kakaopulver
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kakaopulver

Quellen:

  1. David Whitehouse: Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek. Tropen, Stuttgart 2015 (übersetzt von Dorothee Merkel), ISBN 978-3-608-50148-3, Zitat Seite 58.