Kaffeeautomat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaffeeautomat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kaffeeautomat

die Kaffeeautomaten

Genitiv des Kaffeeautomaten

der Kaffeeautomaten

Dativ dem Kaffeeautomaten

den Kaffeeautomaten

Akkusativ den Kaffeeautomaten

die Kaffeeautomaten

Worttrennung:

Kaf·fee·au·to·mat, Plural: Kaf·fee·au·to·ma·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkafeʔaʊ̯toˌmaːt], [kaˈfeːʔaʊ̯toˌmaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kaffeeautomat (Info)

Bedeutungen:

[1] elektrisches Gerät zum Zubereiten von Kaffee

Oberbegriffe:

[1] Automat, Kaffeemaschine, Maschine

Beispiele:

[1] „Zudem gibt es hier ein Studierendencafé mit einem Kaffeeautomaten und einen größeren Aufenthaltsraum für die Studierenden.“[1]
[1] „Auf dem Weg zum Check-in legte Sung sie einem kleinen vietnamesischen Mädchen in die Hände, das müde auf einem riesigen Koffer saß, während seine Eltern an einem Kaffeeautomaten Münzen zusammensuchten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kaffeeautomat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaffeeautomat
[*] canoo.net „Kaffeeautomat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaffeeautomat
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Kaffeeautomat
[1] Duden online „Kaffeeautomat
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 915.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Fliedner Fachhochschule Düsseldorf“ (Stabilversion)
  2. Karin Kalisa: Sungs Laden. Roman. Droemer, München 2017, ISBN 978-3-426-30566-9, Seite 237.