Jugendhaftanstalt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jugendhaftanstalt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Jugendhaftanstalt die Jugendhaftanstalten
Genitiv der Jugendhaftanstalt der Jugendhaftanstalten
Dativ der Jugendhaftanstalt den Jugendhaftanstalten
Akkusativ die Jugendhaftanstalt die Jugendhaftanstalten

Worttrennung:

Ju·gend·haft·an·stalt, Plural: Ju·gend·haft·an·stal·ten

Aussprache:

IPA: [ˈjuːɡn̩tˌhaftʔanʃtalt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Jugendhaftanstalt (Info), Lautsprecherbild Jugendhaftanstalt (Info)

Bedeutungen:

[1] Gefängnis für Jugendliche

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Jugend und Haftanstalt

Synonyme:

[1] Jugendgefängnis, Jugendstrafanstalt; umgangssprachlich: Jugendknast

Oberbegriffe:

[1] Haftanstalt

Beispiele:

[1] „Der Richter muss jetzt entscheiden, ob das Verfahren mit einer Ermahnung eingestellt wird, ob der Jugendliche Freizeitarbeit verrichten muss, ob er in den Arrest nach Lichtenrade oder in die Jugendhaftanstalt Plötzensee kommt.“[1]
[1] „In der sächsischen Jugendhaftanstalt Regis-Breitingen ist ein 18-Jähriger offenbar beinahe in den Tod getrieben worden.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Jugendhaftanstalt
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Jugendhaftanstalt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Jugendhaftanstalt

Quellen:

  1. Elmar Schütze: Endstation Jugendhaftanstalt. In: Berliner Zeitung, 27. Juni 2005 (zitiert nach DWDS).
  2. Häftlinge sollen Jugendlichen fast zu Tode gefoltert haben. In: Spiegel Online. 5. Juli 2009, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 1. Februar 2021).