Ionia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ionia (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Iōnia
Genitiv Iōniae
Dativ Iōniae
Akkusativ Iōniam
Vokativ Iōnia
Ablativ Iōniā

Worttrennung:

Io·nia, Genitiv: Io·ni·ae

Bedeutungen:

[1] Landschaft an der Westküste von Kleinasien zwischen Karien und der Äolien; Ionien

Herkunft:

Entlehnung aus dem altgriechischen Ἰωνία (Iōnia) → grc[1]

Beispiele:

[1] „nam et Asia, quae non Europa, in quo etiam Syria, et Asia dicitur prioris pars Asiae, in qua est Ionia ac provincia nostra.“ (Var. LL 5, 16)[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Ionia
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „Iones“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 441.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „Ionia
[1] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „Ionia“ Seite 1060.

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „Iones“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 441.
  2. Marcus Terentius Varro; Georg Goetz, Fritz Schöll (Herausgeber): De lingua Latina. Quae supersunt. Accedunt grammaticorum Varronis librorum fragmenta. 1. Auflage. B. G. Teubner, Leipzig 1910 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana, Internet Archive), Seite 7.