Impfschein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Impfschein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Impfschein die Impfscheine
Genitiv des Impfscheins
des Impfscheines
der Impfscheine
Dativ dem Impfschein den Impfscheinen
Akkusativ den Impfschein die Impfscheine

Worttrennung:

Impf·schein, Plural: Impf·schei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈɪmp͡fˌʃaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Impfschein (Info)

Bedeutungen:

[1] persönliches Dokument, in das erhaltene Impfungen eingetragen werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs impfen und dem Substantiv Schein

Synonyme:

[1] Impfausweis, Impfbuch, Impfpass

Sinnverwandte Wörter:

[1] Impfnachweis

Beispiele:

[1] „Spanien, Portugal und Griechenland erklärten die Bundesrepublik zum Pockengebiet, nur Deutsche mit Impfschein durften einreisen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Impfschein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Impfschein
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Impfschein
[1] Duden online „Impfschein

Quellen:

  1. Henning Sußebach: Pocken – Die Überlebende. In: Zeit Online. Nummer 09/2003, 20. Februar 2003, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. Mai 2021).