Huminsäure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Huminsäure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Huminsäure die Huminsäuren
Genitiv der Huminsäure der Huminsäuren
Dativ der Huminsäure den Huminsäuren
Akkusativ die Huminsäure die Huminsäuren

Worttrennung:

Hu·min·säu·re, Plural: Hu·min·säu·ren

Aussprache:

IPA: [huˈmiːnˌzɔɪ̯ʁə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Huminsäure (Info)
Reime: -iːnzɔɪ̯ʁə

Bedeutungen:

[1] schwache organische Säuren, die den wichtigsten Bestandteil des Humus bilden

Oberbegriffe:

[1] Säure

Beispiele:

[1] Huminsäuren sind für die meisten Pflanzen giftig.[1]
[1] „Ein noch wirkungsvolleres Konservierungsmittel ist die Huminsäure der Torfmoore.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Huminsäure
[1] Duden online „Huminsäure
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1758, Artikel „Huminsäuren“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1758, Artikel „Huminsäuren“
  2. E. W. Heine: Kaiser Wilhelms Wal. Geschichten aus der Weltgeschichte. C. Bertelsmann Verlag, München 2013, ISBN 978-3-570-10148-3, Seite 82.