Holz vor der Hütte haben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Holz vor der Hütte haben (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Holz vor der Hüt·te ha·ben

Aussprache:

IPA: [ˈhɔlt͡s foːɐ̯ deːɐ̯ ˈhʏtə ˈhaːbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Holz vor der Hütte haben (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: große Brüste haben, vollbusig sein

Herkunft:

[1] scherzhafte Anspielung darauf, dass sich große Brüste so auftürmen wie vor Bauernhäusern/Hütten aufgestapelte Holzscheite[1]

Gegenwörter:

[1] flach wie ein Bügelbrett sein/flach wie ein Plättbrett sein

Beispiele:

[1] Um so ein Dirndl zu tragen, braucht man schon ordentlich Holz vor der Hütte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHolz+vor+der+Hütte

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 369