Herrenwelt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herrenwelt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Herrenwelt

die Herrenwelten

Genitiv der Herrenwelt

der Herrenwelten

Dativ der Herrenwelt

den Herrenwelten

Akkusativ die Herrenwelt

die Herrenwelten

Worttrennung:

Her·ren·welt, Plural: Her·ren·wel·ten

Aussprache:

IPA: [ˈhɛʁənˌvɛlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Herrenwelt (Info)

Bedeutungen:

[1] die Gesamtheit der Herren/Männer
[2] von Männern geprägter Lebensbereich

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Herr und Welt sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1, 2] Männerwelt

Gegenwörter:

[1, 2] Damenwelt, Frauenwelt

Oberbegriffe:

[1, 2] Welt

Beispiele:

[1] Die Herrenwelt konnte sich überwiegend nicht mit der neuen Mode anfreunden.
[2] „Und dann war es auch schon Zeit, diese unsere muntere nachmittägliche Herrenwelt zu beenden und zum Bürofest aufzubrechen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Herrenwelt
[*] canoo.net „Herrenwelt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonHerrenwelt
[1] Duden online „Herrenwelt

Quellen:

  1. Eckhard Henscheid: Die Vollidioten. Ein historischer Roman aus dem Jahr 1972. 8. Auflage. Zweitausendeins, Frankfurt/Main 1979, Seite 125.