Handwurzel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Handwurzel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Handwurzel

die Handwurzeln

Genitiv der Handwurzel

der Handwurzeln

Dativ der Handwurzel

den Handwurzeln

Akkusativ die Handwurzel

die Handwurzeln

Worttrennung:

Hand·wur·zel, Plural: Hand·wur·zeln

Aussprache:

IPA: [ˈhantˌvʊʁt͡sl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Handwurzel (Info)

Bedeutungen:

[1] basaler Teil der Hand, der direkt am Handgelenk anschließt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Hand und Wurzel

Synonyme:

[1] Carpus

Gegenwörter:

[1] Finger, Mittelhand

Beispiele:

[1] „Der Test sei freiwillig und führe im Falle einer Verweigerung nicht dazu, dass sie als volljährig eingestuft werden, betont die Sozialbehörde. Im Zentrum der Überprüfung stehe das Röntgen des Kiefers, bei Bedarf auch der Handwurzel oder des Schlüsselbein-Brustbein-Gelenks. Für die Behörden ist es von großer Bedeutung, ob die unbegleiteten Flüchtlinge wie behauptet tatsächlich minderjährig sind.“[1]
[1] Ich habe mir die Handwurzel verstaucht.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Verstauchung der Handwurzel, Röntgen der Handwurzel

Wortbildungen:

[1] Handwurzelknochen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Handwurzel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handwurzel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHandwurzel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Handwurzel
[*] canoonet „Handwurzel
[1] Duden online „Handwurzel

Quellen:

  1. Die Zeit, 11.07.2015; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Handwurzel